Piraten-Musical "Lady Eiland" war ein voller Erfolg!

Am Freitag, dem 13. Juni, hatte die monatelange Probenarbeit ein Ende, als die Schulspielgruppe und der Chor der HS Litschau zur Premiere ihres 3. Musicals einluden. Gezeigt wurde dieses Mal ein witziges Piratenstück mit dem Titel „Lady Eiland“. HOL Andreas Krenner, der für die Regie und die Organisation verantwortlich war, und HOL Heidi Müller, zuständig für den Chor, gelang es wieder eine absolut sehenswerte Produktion auf die Bühne zu stellen. Etwa 650 Kinder und Erwachsene konnten sich bei den vier Aufführungen im Herrenseetheater von den Leistungen der 40 engagiert mitwirkenden Schülerinnen und Schülern überzeugen. Das Gesamtkonzept mit Gesang, Schauspiel, Technik, den tollen Kostümen und einem bunten Bühnenbild war absolut stimmig. Die Zuschauer klatschten begeistert mit, und so gab es am Ende den wohlverdienten Applaus als Lohn für alle Beteiligten. Der Reingewinn wird wieder für den Ankauf von Unterrichtsmaterialien verwendet.