"Wer hohe Türme bauen will, muss lange beim Fundament verweilen."

 

Konflikte sind normal

 

Konflikte sind normal. Häufig resultiert ein Konflikt nur daraus, dass die Parteien nicht wissen, wie sie ein Problem angehen können.

 

Ein Konflikt ist nicht immer nur negativ, sondern kann Chancen für eine neue Entwicklung eröffnen.

 

Nicht bearbeitete Konflikte führen aber sehr häufig zu negativen Empfindungen, zu destruktiven bis zu aggressiven Verhaltensweisen.

 

Die an einem Streit beteiligten Personen können grundsätzlich bessere Entscheidungen für ihr Leben treffen als eine Autorität von außen.

 

Die Akzeptanz einer Regelung/Vereinbarung ist größer, wenn die Parteien selbst für das Ergebnis verantwortlich sind.