4. WOMO-Reise: Schweden 2009

 

"Man sollte nie so viel zu tun haben, dass man zum Nachdenken keine Zeit mehr hat."

 

 

Nach einem kleinen WOMO-Mobil-Problem (falsch getankt) und den damit verbundenen Reparaturarbeiten, ging es nach Deutschland via Dänemark und den beiden riesigen Brücken (Storebalt- und Öresund-) nach Schweden, wo wir unsere Rundreise vom Süden nach Stockholm bis zum Siljansee und dann den Vänern entlang und die Südwestküste nach Malmö zurück antraten.

 

Route und einige empfehlenswerte Orte und Sehens-würdigkeiten:

Malmö - Skanör - Wikingerdorf Höllviksnas - Ales Stenar (schwedisches Stonehenge) - Brantevik (Jazzkonzerte) - Südostküste entlang rüber auf die langgezogene Insel Öland (Tipp: mittelalterliche Burg Eketorps - inkl. Leben zur damaligen Zeit) - Götakanal bei Berg in der Nähe von Linköpping (Tipp: Schleusenanlagen! und Radtour am Kanal entlang) - Schloss Mariefred - privater Besuch von Bekannten (Bootsfahrt mit Brunch auf den Malären vor Stockholm) - Besichtigung von Stockholm (Tipps: Wachablöse, WASA-Museum, Skansen - gigantisches und äußerst sehenswerter Freilichtmuseumskomplex) - weiter landeinwärts - Sundborg (Carl-Larsson-Museum) - Tällberg - Siljansee - Morbacka (Selma-Lagerlöf-Museum) - Vänern (riesiger Binnensee) - Südwestküste - Fjaellbacka - Varenberg - Mölle (Tipp: Wanderung auf der Halbinsel Kullen) - Malmö