1. WOMO-Reise: Piemont 2006

 

"Das Herz eines Menschen zeichnet sich auf seinem Gesicht ab."

 

 

Aus gesundheitlichen Gründen konnte ich die geplante Indien-Reise nach Ladakh nicht antreten. So machten wir aus der Not eine Tugend und kauften uns ein relativ günstiges, aber genau unserem Geschmack entsprechendes Wohnmobil, einen umgebauten Fiat Ducato.

 

 

Unsere erste Reise führte uns im Sommer 2006 für 3 Wochen nach Italien: Zu den Cinque terre, ins Aosta- und Cognetal und andere schöne Gebiete des Piemont.